AUXINNOS 2022

AUXINNOS verfolgt am 30.03.2022 das Ziel, das Bewusstsein und Verständnis für IT-Sicherheit im Austausch mit Experten aus Wirtschaft und Forschung zu stärken. Das im Jahr 2017 an der Hochschule Augsburg gegründete Institut für innovative Sicherheit (HSA_innos), das Digitale Zentrum Schwaben (DZ.S) und das Branchennetzwerk aitiRaum e.V. sind die Veranstalter des Forums. Durch Experten-Vorträge soll ein Ort geschaffen werden, an dem die Kooperation und das gemeinsame Lernen bzgl. Safety und Security im Vordergrund stehen.


Speaker

Wir freuen uns auf euch!

Begrüßung

Uwe Beikirch, Vorstandsvorsitzender aitiRaum e.V.

Begrüßung

Prof. Dr. -Ing. Dominik Merli, Institutsleiter HSA_innos 



Innovationen in der Cybersicherheit zur Sicherung der Digitalen Souveränität

Cybersicherheit ist eine der Kernkompetenzen für die Staat, Wirtschaft und Gesellschaft im 21. Jhd. Es ist wichtig, dass Deutschland hier starke eigene Innovationen entwickelt und Sicherheitsforschung vor Ort finanziert. 
Dr. Christian Hummert, Geschäftsführer, Agentur für Innovation in der Cybersicherheit GmbH

Analyse der Kommunikationssicherheit regionaler Websites

Heutzutage besitzen nahezu alle Unternehmen, Behörden und Vereine eine eigene Webpräsenz. Die Kommunikationssicherheit entspricht dabei nicht immer dem Stand der Technik. Fabian Bley gibt in diesem Vortrag einen Überblick, wie Webseiten konfiguriert sein sollten, um Nutzer:innen ein möglichst hohes Sicherheitsniveau zu ermöglichen. Zusammen mit zwei Kollegen hat er eine Methode entwickelt, um Sicherheitsparameter von Webseiten in einer definierten Region zu analysieren. Konkrete Ergebnisse liegen bereits für den Landkreis Donau-Ries und dessen Internetseiten vor.
Fabian Bley, HSA_innos | TTZ Data Analytics in Donauwörth




Entwicklung - aber sicher! Secure Software Development Lifecycle bei Boxcryptor

Ein sicherer Entwicklungsprozess ist heutzutage ein Muss für jede Security Software, jedoch wird genau dieser Aspekt in der Ausbildung oft vernachlässigt. Ein erfolgreicher Secure Software Development Lifecycle spannt die Brücke zwischen theoretischem Security-Wissen und dessen Anwendung in der Praxis. Wie schaffe ich eine sichere Software, ohne die Entwickler unnötig zu blockieren? Wie können auch Entwickler, die nicht auf Security spezialisiert sind, im Team sichere Software schreiben? Wir zeigen, wie wir diese Fragen gelöst haben und den Sicherheitsaspekt in die Entwicklung von Boxcryptor integrieren.
Christian Olbrich & Fabian Hauser | Secomba GmbH | Boxcryptor 

Aktuelle Threat Detection & Hunting Methoden im Praxisalltag

Verteidigung ist eine der fundamentalsten Grundlage der IT-Security und wird immer mehr durch Monitoring und Analyse unterstützt. In diesem Vortrag sollen einige dieser Methoden vorgestellt werden und wie diese in der Praxis umgesetzt werden. Der Fokus liegt dabei auf dem Bereich Threat Detection und Hunting mit einem Blick auf weitere Bereiche wie Leakage Monitoring und Incident Response.
Andreas Herz, Cyber Security Engineer, DCSO GmbH 





Ein Nachmittag voller interessanter Vorträge und Möglichkeiten zum Netzwerken.

ZEITPLAN

 MITTWOCH // 30.03.

 15:00 - 15:15
 MAIN STAGE

Begrüßung
Prof. Dr. -Ing. Dominik Merli, Institutsleiter HSA_innos 
Uwe Beikirch, Vorstandsvorsitzender aitiRaum e.V.


15:15 - 15:50
 MAIN STAGE

Innovationen in der Cybersicherheit zur Sicherung der Digitalen Souveränität
Dr. Christian Hummert, Agentur für Innovation in der Cybersicherheit GmbH

Cybersicherheit ist eine der Kernkompetenzen für die Staat, Wirtschaft und Gesellschaft im 21. Jhd. Es ist wichtig, dass Deutschland hier starke eigene Innovationen entwickelt und Sicherheitsforschung vor Ort finanziert.
SHORT BREAK // 10 MINUTEN

16:00 - 16:20
 MAIN STAGE

Analyse der Kommunikationssicherheit regionaler Websites
Fabian Bley, HSA_innos & TTZ Data Analytics in Donauwörth

Heutzutage besitzen nahezu alle Unternehmen, Behörden und Vereine eine eigene Webpräsenz. Die Kommunikationssicherheit entspricht dabei nicht immer dem Stand der Technik. Fabian Bley gibt in diesem Vortrag einen Überblick, wie Webseiten konfiguriert sein sollten, um Nutzer:innen ein möglichst hohes Sicherheitsniveau zu ermöglichen. Zusammen mit zwei Kollegen hat er eine Methode entwickelt, um Sicherheitsparameter von Webseiten in einer definierten Region zu analysieren. Konkrete Ergebnisse liegen bereits für den Landkreis Donau-Ries und dessen Internetseiten vor.
16:20 - 16:40
 MAIN STAGE

Entwicklung - aber sicher! Secure Software Development Lifecycle bei Boxcryptor
Christian Olbrich & Fabian Hauser, Secomba GmbH | Boxcryptor

Ein sicherer Entwicklungsprozess ist heutzutage ein Muss für jede Security Software, jedoch wird genau dieser Aspekt in der Ausbildung oft vernachlässigt. Ein erfolgreicher Secure Software Development Lifecycle spannt die Brücke zwischen theoretischem Security-Wissen und dessen Anwendung in der Praxis. Wie schaffe ich eine sichere Software, ohne die Entwickler unnötig zu blockieren? Wie können auch Entwickler, die nicht auf Security spezialisiert sind, im Team sichere Software schreiben? Wir zeigen, wie wir diese Fragen gelöst haben und den Sicherheitsaspekt in die Entwicklung von Boxcryptor integrieren.
SHORT BREAK // 10 MINUTEN

16:50 - 17:10
 MAIN STAGE

Aktuelle Threat Detection & Hunting Methoden im Praxisalltag
Andreas Herz, DCSO GmbH

Verteidigung ist eine der fundamentalsten Grundlage der IT-Security und wird immer mehr durch Monitoring und Analyse unterstützt. In diesem Vortrag sollen einige dieser Methoden vorgestellt werden und wie diese in der Praxis umgesetzt werden. Der Fokus liegt dabei auf dem Bereich Threat Detection und Hunting mit einem Blick auf weitere Bereiche wie Leakage Monitoring und Incident Response.


TICKET






REGULAR
virtuelles Ticket

30,- €

 -- BEENDET --





Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.
Hinweis - kostenfreies Ticket: Studierende der Augsburger Hochschulen, DZ.S Partner und aitiRaum e.V. Mitglieder erhalten ein kostenfreies Ticket. Hierzu bitte eine E-Mail an info@auxinnos.de schicken.


VERANSTALTER

www.schwaben.digital


www.stmwi.bayern.de


WWW.GRUENDERLAND.BAYERN


http://www.hsainnos.de/


WWW.AITIRAUM.DE





KONTAKT

Sie haben Fragen oder möchten Partner werden?
Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Die Veranstaltung findet virtuell statt: 
Nach dem Ticketkauf erhalten die Teilnehmer:innen
zeitnah weitere Informationen zum virtuellen Veranstaltungsort.

Veranstalteradresse:
Digitales Zentrum Schwaben (DZ.S) 
IT-Gründerzentrum GmbH 
Werner-von-Siemens-Str. 6 
86159 Augsburg

Follow us on:


PARTNER

https://www.bayern-innovativ.de/


www.it-sicherheitscluster.de


www.hs-augsburg.de/itw.html